DB-Tickets im HKX

Mit einem DB-Ticket HKX fahren? Das geht seit dem 31.08.2016 nicht mehr!

Zum 31.08.2016 endete unsere Tarifkooperation mit der Deutschen Bahn. Seit dem 01.09.2016 werden keine DB-Tickets mehr im HKX anerkannt, denn es wird ausschließlich der HKX-Tarif gelten. Alle DB-Tickets, die bis zum 31. August 2016 erworben wurden, werden übergangsweise noch bis einschließlich 30. November 2016 im HKX anerkannt.

Die Anerkennung von DB-Fahrscheinen in HKX-Zügen wurde zum Februar 2015 eingeführt, um Bahnreisenden eine einfache Mitfahrt mit dem HKX auch zum DB-Nahverkehrstarif zu ermöglichen. Inzwischen konnten beide Partner über eineinhalb Jahre Erfahrung mit dieser Regelung sammeln. Dabei hat sich gezeigt, dass mit der Kooperation nicht alle beabsichtigte Ziele erreicht wurden, es insbesondere in der Praxis zu einer Reihe von praktischen Problemen gekommen ist, die nun zu einer Beendigung geführt haben.

Uns ist es wichtig, dass wir unser Serviceversprechen an Sie einhalten und HKX-Kunden wieder Ihren garantierten Sitzplatz wahrnehmen können sowie den Am-Platz-Catering-Service.

Mit der ausschließlichen Anerkennung von HKX-Tickets gilt im HKX für die Mitnahme von Schwerbehinderten seit dem 1. September 2016 wieder ausschließlich die Fernverkehrsregelung: Schwerbehinderte benötigen ein HKX-Ticket, Begleitpersonen fahren bei einem entsprechenden Vermerk im Schwerbehindertenausweis umsonst. Sofern Sie ein Ticket vor dem 31.08.2016 gebucht haben, ist dies in der Übergangszeit noch gültig.